Eingetragen von Tobias Bertels am 19.05.2018

Der DRK Ortsverein Ravensberg hat zusammen mit der Feuerwehr Borgholzhausen, Löschzug Bahnhof, am 18.05.2018 eine Übung durchgeführt. Die angenommene Situation war ein PKW, der in eine Gruppe Radfahrer gefahren ist. Das DRK Halle hat in dieser Übung eine Patientenablage der Stufe MANV 10 gestellt.

Eine Patientenablage ist ein eigenständiges Einsatzmodul und dient der Erstversorgung von Patienten bei Einsätzen bis zu ca. 2 Stunden. Sie wird in dieser Stufe aus der Ausstattung eines Gerätewagen Sanitätsdienst (GW-San) eingerichtet und betrieben. Der DRK HAL 1 GWSAN 1 ist der einsatzstellennächste GW-San für den Bereich Nord (Halle, Borgholzhausen, Werther und Versmold) und ist in der Lage, nach Alarmierung durch die Kreisleitstelle innerhalb von 15 Minuten mit einer Besetzung von sechs Einsatzkräften zur Einsatzstelle auszurücken.